Kilometergenaue Autoversicherung: sparen beim Kfz

Wer will nicht weniger für sein Kfz zahlen, wenn er kann. Mit einer kilometerbasierten Autoversicherung kannst du bares Geld sparen. Somit zahlst du nie wieder zu viel! Das Wichtigste: Es gibt nur ein paar Versicherungen, die deinen Beitrag fürs Kfz exakt nach deinen gefahrenen Jahreskilometern berechnen. Nach dem Motto: Du fährst wenig, du zahlst wenig. Das ist je nach Jahreskilometer für dich günstiger als wenn deine Versicherung mit Kilometerstaffelung oder einem Rabatt für Wenigfahrer deinen Beitrag errechnet. Also: Bestimme deine Jahreskilometer, die du mit deinem Kfz zurücklegst, berechne deinen Beitrag exakt nach Kilometer und spare ganz einfach. Jahr für Jahr.

Fährst du weniger als 10.000 km mit deinem Kfz pro Jahr, dann fällst du für die Kfz-Versicherungen unter die Wenigfahrer. Sei es, weil du dein Auto aus Klimaschutzgründen nur selten nutzt oder du es nur am Wochenende oder zum Einkaufen fährst. Trotzdem zahlen viele Autofahrer einen Versicherungsbeitrag, bei dem die wenigen gefahrenen Kilometer im Jahr in puncto Beitrag gar nicht so sehr ins Gewicht fallen.

Die meisten Versicherungen nutzen Kilometerstaffeln für den Beitrag deines Kfz

Natürlich berechnet deine Kfz-Versicherung den Beitrag nach deinen angegebenen Jahreskilometern, aber in der Regel funktioniert die Beitragsberechnung dann nach Kilometerstaffelung. Mal ein Beispiel: Du fährst ca. 6.000 km im Jahr. Bei deiner Versicherung wirst du vom Beitrag her aber ähnlich behandelt wie Autofahrer, die 9.000 km pro Jahr zurücklegen. Eigentlich doch ungerecht, oder? Und genau hier beginnt deine Möglichkeit, Beiträge effektiv zu sparen – mit einer Versicherung, die deinen Beitrag nach tatsächlich gefahrenen Kilometern berechnet.

Kilometerabhängige Kfz-Versicherung nutzen: so funktioniert’s

Zahl-pro-Kilometer Erklärgrafik
  1. Jahreskilometer schätzen
  2. Deckung wählen – also Kfz-Haftpflicht, Voll- oder Teilkasko sowie Zusatzbausteine – bei FRIDAY sogar als Eco-Variante mit CO2-Kompensation möglich.
  3. Kilometerstand übermitteln – einfach am Jahresende über das Kundenportal MyFRIDAY die gefahrenen Kilometer übermitteln, sofern keine automatische Ablese vorgesehen ist.
  4. Erstattung kassieren oder etwas nachzahlen – je nachdem ob du mehr oder weniger gefahren bist als zu Jahresbeginn geschätzt, zahlst du kilometergenau nach oder erhältst eine Rückzahlung. Natürlich ohne Vertragsstrafen oder sonstige Nachteile.

Klingt spannend, kannst aber nicht sofort wechseln? Wir erinnern dich gerne, wenn es soweit ist

Melde dich für den FRIDAY Newsletter an und erhalte Informationen zu Produktneuheiten, limitierten Aktionen, persönliche Angebote und nützliche Tipps rund ums Thema Versicherungen.

Wie hoch kann das Ersparnis für Wenigfahrer sein?

Der sicherste Weg, um herauszufinden wie viel Sparpotenzial in einer innovativen Versicherung nach Kilometern für dein Kfz steckt, ist der direkte Vergleich: Gib deine gefahrenen Kilometer in den Online-Rechner von kilometerbasierten Kfz-Versicherungen ein und vergleiche dann den errechneten Beitrag mit deinem jetzigen Beitrag. Dann weißt du direkt mehr: vielleicht bist du erstaunt über dein Sparpotenzial.

Im Prinzip sieht es wie folgt aus: Ab 6.000 Jahreskilometer abwärts sparst du bei einer Kfz-Versicherung nach exakten Kilometern wie bei FRIDAY am meisten.

Wenigfahrer sparen in der Regel am meisten mit einer Versicherung, die exakt nach gefahrenen Kilometern abrechnet.

Warum zahlt man bei Zahl-pro-Kilometer weniger?

Kfz-Versicherungen berechnen deinen Beitrag für dein Kfz unter anderem nach deinem Unfallrisiko – und das steigt natürlich, je mehr du fährst. Und es sinkt, je weniger du fährst. Da weniger Unfälle und damit Schadenregulierungen die Versicherungen weniger Geld kosten, wird auch dein Beitrag fürs Kfz günstiger. Klingt fair oder?

Bei unter 6.000 Kilometern geht der Beitrag fürs Kfz bei klassischen Autoversicherungen nicht weiter runter….

Als Wenigfahrer mit einer klassischen Kfz-Versicherung solltest du eines wissen: Bei den meisten Versicherungen ist bei 6.000 Jahreskilometern Schluss, darunter wird dein Beitrag nicht noch günstiger. Denn die 6.000 Kilometer bilden sozusagen die Untergrenze. Außer bei Kfz-Versicherungen, die exakt nach deinen gefahrenen Kilometern abrechnen.

Kilometerstaffeln oder Rabatt für Wenigfahrer nicht so günstig

Herkömmliche Kfz-Versicherungen kalkulieren Beiträge nach Kilometerstaffeln: innerhalb bestimmter Kilometerbereiche pro Jahr wird nicht mehr unterschieden. Meist ist das so zwischen 6.000 und 9.000 Kilometern im Jahr. Kfz-Versicherungen wie die digitale FRIDAY Zahl-pro-Kilometer rechnen jedoch exakt deine Fahrleistung ab – und bergen bei Jahreskilometern unter 6.000 Kilometer das größte Einsparpotenzial.

Vorteile digitaler Kfz-Versicherungen mit kilometergenauer Abrechnung

Neben der Ersparnis für dein Kfz gibt es noch mehr Vorteile, die eine solch moderne Versicherung nach real gefahrenen Kilometern mit sich bringt:

  • Du behältst volle Flexibilität: Ob du weniger oder doch mehr fährst, ist für die Versicherung nicht wichtig.
  • Abgerechnet wird nach tatsächlichen Kilometern, so wenig es auch sein mögen.
  • Mehr gefahren als zu Jahresbeginn angegeben? Kein Problem – und keine Leistungsverweigerung. Einfach kilometergenau nachzahlen.
  • Kilometerstand liest du am Ende des Jahres einfach ab – oder er wird automatisch übermittelt.
  • Kfz-Versicherung bequem online abschließen.

Volle Flexibilität: monatlich kündigen und so wenig oder viel fahren wie du willst

Mit FRIDAY Zahl-pro-Kilometer zahlst du im Kilometeranteil immer nur für das, was du auch fährst – als Kfz-Haftpflicht, Teilkasko oder Vollkasko.

Bist du überhaupt Wenigfahrer? Berechne die Jahreskilometer mit deinem Kfz

Als Wenigfahrer gilt, wer sein Kfz weniger bewegt als die meisten anderen, also unter ca. 10.000 km. Vielleicht gehörtest du ja auch mal zu den Vielfahrern, aber jetzt hat sich dein Leben verändert und dein Kfz bleibt immer häufiger stehen? Ob du Wenigfahrer bist, kannst du ganz schnell herausfinden: denn jährliche Fahrleistung berechnen, geht ganz leicht.

Weniger fürs Kfz zahlen, auf volle Leistung zählen

Bei einer innovativen Versicherung nach gefahrenen Kilometern brauchst du auf keine Leistung für dein Kfz verzichten. Du hast auch hier die Wahl zwischen verschiedenen Deckungen wie Kfz-Haftpflicht, Teilkasko oder Vollkasko – und bei FRIDAY gibt es das Ganze auch für Umweltbewusste als Eco-Variante mit Co2-Kompensation.

Was sich mit der neuen Versicherung aber ändert, ist zum einen dein Beitrag, denn er korrigiert sich für Wenigfahrer in der Regel nach unten. Und zum anderen die Abrechnung. Du gibst zwar wie gehabt Jahreskilometer an, aber abgerechnet wird nach real gefahrenen Kilometern. Und liegen diese unter deiner Schätzung, kriegst du sogar Geld zurück.

Wie berechnet sich der Beitrag fürs Kfz bei einer kilometerbasierten Versicherung

Zumeist splittet sich dein Versicherungsbetrag in zwei Anteile auf:

1.   Grundbeitrag für dein Kfz

2.   Kilometerbeitrag

Der Kilometerbeitrag wird dann entsprechend deinen gefahrenen Kilometern abgerechnet – bei FRIDAY ab 1 Cent pro Kilometer. (siehe Beispielrechnung)

Wenigfahrer wegen Zweitwagen: kilometerabhängige Versicherung fürs Kfz

Zweitwagen werden oft in der Stadt gefahren und stehen dann herum – auf Parkplatz, Hof oder in der Garage. Über 6.000 Kilometer pro Jahr kommen sie oft nicht hinaus. Da lohnt sich für den Zweitwagen eine Versicherung, die exakt nach Kilometern abrechnet. Und wird dieses Kfz doch mehr gefahren, weil jetzt der Sohn oder die Tochter den Wagen nutzt: dann gibt es nur eine Nachzahlung und gut. Keine Vertragsstrafen oder Leistungsverweigerungen.

Bei FRIDAY arbeiten Entwickler, Coder, UX-Designer und Scrum Master zusammen mit Aktuaren und Schadensexperten. Wir investieren Zeit und Energie, um FRIDAY gemeinsam nach vorn zu bringen. Dabei lassen wir uns aber nie die Chance entgehen, unsere Erfolge laut zu feiern.

Wechsel-Alarm: Wir erinnern dich gerne

Du kannst aktuell nicht wechseln? Melde dich gerne für den FRIDAY Newsletter an und erhalte Informationen zu Produktneuheiten, limitierten Aktionen, persönliche Angebote und nützliche Tipps rund ums Thema Versicherungen.

Newsletter Icon
Newsletter

Wichtige Nachrichten und Tipps für dein Auto direkt in dein Postfach.

Unterstützung

FRIDAY ist Teil der Schweizer Baloise Group.

logo