Planetly: Effiziente Kocher gegen die Abholzung des Regenwaldes, Kenya

Das Projekt befindet sich im Kakamega-Gebiet, das den Kakamega-Regenwald, Kenias letzten verbliebenen Urwald, enthält. Dieser Regenwald ist reich an biologischer Vielfalt und beheimatet eine immense Vielfalt einzigartiger und gefährdeter Tiere und Pflanzen. Mehr als 400 Vogelarten wurden in Kakamega gefunden.

Der nördliche Teil ist geschützt und gehört zum Kakamega-Nationalpark. Trotz seines Schutzstatus ist der Regenwald aufgrund seiner attraktiven Ressourcen stark geschädigt. Die Region, die den Wald umgibt, ist eine der am dichtesten besiedelten ländlichen Regionen der Welt – über 500 Einwohner leben auf einem Quadratkilometer – und 90 Prozent der Menschen sind von Brennholz und der Lebensgrundlage des Regenwaldes abhängig. Der Kakamega-Wald hat seit 1933 fast 50 Prozent seiner Fläche verloren.

Durch die Bereitstellung brennstoffeffizienter Kochherde für ländliche Haushalte wird der Holzverbrauch der Haushalte um fast die Hälfte reduziert, wodurch die Abholzung der Wälder verringert wird, Frauen weniger Zeit mit der Suche nach Brennholz verbringen und weniger Ruß und Rauch freigesetzt werden, was zu weniger Atemwegserkrankungen bei Frauen und Kindern führt. Durch das Projekt werden jährlich 375.000 Tonnen CO2e vor der Freisetzung in die Atmosphäre bewahrt.

Registriert unter dem Gold Standard, trägt dieses Projekt zu den nachhaltigen UN-Zielen 1: Keine Armut, 3: Gute Gesundheit und Wohlbefinden, 4: Qualitativ hochwertige Bildung, 5: Gleichstellung der Geschlechter, 7: Bezahlbare und saubere Energie, 8: Menschenwürdige Arbeit, 12: Verantwortungsbewusste Produktion und verantwortungsbewusster Verbrauch, 13: Klimaschutz, 15: Leben an Land und 17: Partnerschaften für die Ziele bei.

Frau sammelt Holz

Protecting the rainforest through fuel-efficient cookstoves, Kenya

 

The project is located in the Kakamega area which contains Kakamega rainforest, Kenya’s last remaining indigenous forest. Rich in biodiversity, this rainforest is home to an immense variety of unique and endangered animals and plants with more than 400 species of birds have been found in the Kakamega.

The northern part is protected and belongs to the Kakamega National Park. Despite its protected status, the rainforest is seriously damaged due to its attractive resources. The region that surrounds the forest is one of the most densely populated rural regions in the world – over 500 inhabitants live in one square kilometer – and 90 percent of the people depend on firewood and the livelihood of the rainforest. The Kakamega Forest has lost almost 50 percent of its area since 1933.

By providing fuel-efficient cookstoves to rural households, household wood consumption is reduced almost by half, thereby reducing deforestation, women spend less time looking for firewood and less soot and smoke is released, resulting in fewer respiratory illnesses in women and children. The project saves 375,000 tonnes CO2e from being released into the atmosphere each year.

Registered under the Gold Standard, this project contributes to the UN sustainable GOAL 1:No Poverty, GOAL 3: Good Health and Wellbeing, GOAL 4: Quality Education, GOAL 5: Gender Equality, GOAL 7: Affordable and Clean Energy, GOAL 8: Decent Work, GOAL 12: Responsible Production and Consumption, GOAL 13: Climate Action, GOAL 15: Life on Land and GOAL 17: Partnerships for the Goals.

Frau in Hütte

Bei FRIDAY arbeiten Entwickler, Coder, UX-Designer und Scrum Master zusammen mit Aktuaren und Schadensexperten. Wir investieren Zeit und Energie, um FRIDAY gemeinsam nach vorn zu bringen. Dabei lassen wir uns aber nie die Chance entgehen, unsere Erfolge laut zu feiern.

Bleibe auf dem aktuellen Stand

Melde dich für den FRIDAY Newsletter an und erhalte Informationen zu Produktneuheiten, limitierten Aktionen, persönliche Angebote und nützliche Tipps rund ums Thema Versicherungen.

Newsletter Icon