Was ist mein Auto wert? Ob du eine professionelle Preisanalyse benötigst oder ein grober Orientierungspreis ausreicht, hängt von deinen Zielen ab ..

Die Frage, was ist mein Auto eigentlich noch wert, hat bestimmt schon jeden einmal beschäftigt – aus verschiedenen Gründen. Wegen der Versicherung, weil du den Wagen über Inserate verkaufen willst oder weil du überlegst, soll ich noch einmal etwas reinstecken. Eine Preisanalyse für dein Auto erhältst du im Internet oft gratis. Diese Preisanalyse ist aber nicht so genau wie die wertigere, jedoch mit Kosten verbundene Preisanalyse durch einen Sachverständigen. Welche Preisanalyse für dich die passende ist? FRIDAY gibt dir einen Überblick über deine Möglichkeiten.

Du hast ein Auto und willst wissen: Was ist mein Auto eigentlich noch wert? Weil du vielleicht bei der Autoversicherung sparen möchtest oder weil du deinen Wagen über Inserate verkaufen willst. Gerade wenn du dein Auto über Inserate verkaufen willst, ist ein realistischer Marktwert durch eine Preisanalyse entscheidend. Denn dann sorgen deine Inserate für mehr Interesse.

Realistischer Preis durch Preisanalyse: wichtig für Inserate

Ein weiterer Grund: die Geschwindigkeit beim Verkaufen. In der Regel will man sein Auto etwa über Inserate schnell verkaufen. Auch dann ist ein realistischer Preis sehr wichtig, weil du sonst womöglich länger drauf sitzen bleibst oder das Auto gar nicht verkaufst. Zudem solltest du ja auch noch einen Puffer als Verhandlungsspielraum einbauen. Für all das ist die eine Preisanalyse die Grundlage.

Fahrzeugmerkmale für Preisanalyse und für Inserate

Für den Wert eines Fahrzeugs werden einerseits Fahrzeugtyp, Modell, Alter, Laufleistung sowie Zustand und Ausstattungsdetails oder Sonderausstattung herangezogen. Auch die Getriebeart spielt eine Rolle. All diese Informationen sind auch für Inserate wichtig.

Preisanalyse fürs Auto – was ist mein Auto wert? Kostenlos erfahren

Eine Fahrzeugbewertung oder Preisanalyse gibt es im Internet an vielen Stellen gratis. Zum Beispiel, wenn du dein Fahrzeug über Inserate auf Portalen anbieten möchtest. Hier erhältst du direkt eine Gebrauchtwagenbewertung online. Die Portale errechnen den Preis meist über den Vergleich mit anderen ähnlichen Inseraten. Das bedeutet für dich: Es gibt keine Garantie, dass du dein Auto auch zu diesem Preis verkaufst, aber du erhältst einen durchschnittlichen Angebotspreis. Das ist ein guter Anhaltspunkt – und sorgt auch für Bequemlichkeit. Ein weiterer Pluspunkt ist: eine solche schnelle Preisanalyse gibt’s online und rund um die Uhr.

Preisanalyse fürs Auto – auch ohne Verkaufsportale

Auch einen ersten Orientierungswert erhältst du kostenlos und unabhängig von Verkaufsportalen im Internet. Bei Verkaufsportalen handelt es sich allerdings wirklich nur um einen Durchschnittspreis, der sich in der Regel nach Fahrzeugart, Erstzulassung, Laufleistung und Getriebe o. Ä. richtet. Eine professionelle Wertermittlung würde darüber hinaus auf jeden Fall Ausstattung und Zustand berücksichtigen.

Was ist mein Auto wert – die berühmte Schwacke-Liste: nur noch für gewerbliche Kunden

Die Schwacke-Liste war einst eine Institution. Immer wenn es um Preise für Gebrauchtwagen ging, fiel der Begriff Schwacke-Liste. Heute gibt es diese bewährte Preisanalyse nur noch für gewerbliche Kunden – wie Automobilhändler oder Sachverständige. Über diese kannst du natürlich immer noch eine Preisanalyse für deinen Wagen erfragen. Dieser Service ist aber in der Regel mit Kosten verbunden.

Professionelle Preisanalyse bei Sachverständigen, Gutachter, Händler

Möchtest du gerne den Wert deines Wagens ganz genau wissen, so empfiehlt sich eine Preisanalyse durch einen Sachverständigen oder Gutachter, etwa vom TÜV. Denn mit einem solchen Wertgutachten in der Hand, kannst du einen sehr realistischen Preis anbieten. Die Kosten liegen dafür um die 125 bis 200 Euro. Je nach Gebrauchtwagen lohnt sich die Investition für Inserate, denn mit einer solch professionellen Preisanalyse können auch Käufer durch Inserate sicher sein, dass das Fahrzeug seinen Preis wert ist. Das ist für viele ein Sichermacher.

Wertigere Preisanalyse kostet Geld und oft mehr Zeit

Bedenke allerdings, dass so eine wertigere Preisanalyse etwas Zeit benötigt, weil du erst einen Termin machen musst. Meist hat der Gutachter auch schon eine Warteliste etc. Und kostenlos erstellt er dir die professionelle Preisanalyse natürlich auch nicht.

Eine Preisanalyse verrät dir, was dein Auto noch wert ist. Das geht online und kostenlos. Wertgutachten sind allerdings genauer, kosten aber Geld.

Wann kostenlose Preisanalyse online und wann professionelle Preisanalyse?

Wichtig ist, dass du dein Ziel im Auge behältst: Willst du dein Auto schnell über Inserate verkaufen, genügt eine Preisanalyse für Inserate über Verkaufsportale. Verkaufsportale geben dir den ungefähren Marktwert auf jeden Fall an. Willst du den bestmöglichen Preis rausholen oder verfügt dein Wagen über Serien- oder Sonderausstattungen und einen überdurchschnittlich guten Zustand, so ist eine professionelle Preisanalyse durch einen Sachverständigen die bessere Wahl.

FRIDAY erinnert dich an Versicherungswechsel: Vollkasko auf Teilkasko, Teilkasko auf Kfz-Haftpflicht

Dein Auto hat die besten Zeiten hinter sich? Und auch die Preisanalyse belegt das Schwarz auf Weiß? Dann überlege, ob sich ein Downgrade von Vollkasko auf Teilkasko oder von Teilkasko auf eine reine Kfz-Haftpflicht nicht lohnt. Vielleicht schaust du bei der Gelegenheit auch, ob du nicht mit einer günstigen Autoversicherung noch besser fährst. 

Wir erinnern dich gerne!

Und wenn du nicht sofort die Versicherung wechseln kannst: FRIDAY erinnert dich gerne ans Autoversicherung wechseln. Trage dich einfach in unseren Newsletter ein.

Bei FRIDAY arbeiten Entwickler, Coder, UX-Designer und Scrum Master zusammen mit Aktuaren und Schadensexperten. Wir investieren Zeit und Energie, um FRIDAY gemeinsam nach vorn zu bringen. Dabei lassen wir uns aber nie die Chance entgehen, unsere Erfolge laut zu feiern.

Bleibe auf dem aktuellen Stand

Melde dich für den FRIDAY Newsletter an und erhalte Informationen zu Produktneuheiten, limitierten Aktionen, persönliche Angebote und nützliche Tipps rund ums Thema Versicherungen.

Newsletter Icon