THG-Quote:
Dein E-Auto zahlt dir Geld zurück

  • Sichere dir als FRIDAY-Kunde bis zu 360 €* E-Auto Prämie für das Jahr 2023
  • Einfache Abwicklung
  • Pro Registrierung werden 40 Bäume gepflanzt
hero2 image

Exklusive Vorteile für FRIDAY-Kunden

Als FRIDAY-Kunde mit E-Auto Versicherung erhältst du 2023 eine besonders hohe E-Auto Prämie von bis zu 360 € (Flex-Betrag)*.

Einfache Abwicklung mit Klima-Quote.de

Die Anmeldung deiner E-Auto Prämie läuft über unseren Partner Klima-Quote.de. Für dich sind es nur wenige einfache Schritte bis zur Auszahlung.

40 Bäume pro registriertem E-Auto

Für jedes registrierte E-Auto werden 40 Bäume gepflanzt. Das kompensiert zusätzlich den CO2-Ausstoß eines Autos mit herkömmlichen Antrieb.

Was ist die E-Auto Prämie?

Seit Januar 2022 kannst du mit deinem Elektrofahrzeug Geld verdienen. Grund dafür ist die Treibhausgas-Minderungsquote, kurz THG-Quote. Die THG-Quote ist ein politisches Instrument, um Treibhausgasemissionen im deutschen Verkehr zu senken und erneuerbare Energien in der Mobilität zu fördern. 

Da dein Elektroauto keine schädlichen Emissionen ausstößt, hast du die Möglichkeit über die THG-Quote deine CO2-Einsparungen beim Umweltbundesamt zertifizieren zu lassen. Dieses Zertifikat kannst du Unternehmen verkaufen, die ihren CO2-Ausstoß senken müssen. So zahlt dein E-Auto dir jährlich bares Geld zurück. Über FRIDAY erhälst du für das Jahr 2023 eine besonders hohe Prämie von bis zu 360 Euro (Flex-Betrag)*.

Beantrage als FRIDAY-Kunde jetzt schnell und einfach deine E-Auto Prämie

Elektroautos richtig versichern

FRIDAY +E-Auto schützt dich umfassend

Passgenaue Leistungen

Der Tarif FRIDAY +E-Auto ist voll digital und bietet zusätzlich zur umfangreichen Grunddeckung maßgeschneiderte Leistungen für Elektroautos - ganz ohne Preisaufschlag.

Deckungen rund um den Akku

Der Akku, das Herzstück eines jeden Elektrofahrzeugs, ist bei FRIDAY mitversichert. Mit dem Schutzbrief werden Abschleppkosten übernommen, wenn der Akku leer geht.

Sorgenfreies Aufladen

Deine privat genutzte Ladestation oder Induktionsplatte sind bei FRIDAY in Teil- und Vollkasko mitversichert. Besonders praktisch: Dein Ladekabel ist gegen Diebstahl geschützt.

Welche Autos sind für die THG-Quote berechtigt?

Für die THG-Prämie sind ausschließlich Elektrofahrzeuge berechtigt, die vollständig elektrisch fahren. Die Marke und das genaue Modell sind dabei nicht von Bedeutung. Hybridfahrzeuge können nicht am Quotenhandel teilnehmen. Das Zertifikat kann einmal pro Jahr und pro Auto ausgestellt werden. Das bedeutet, jedes Jahr kannst du dir aufs Neue eine Auszahlung sichern. Für 2023 erhälst du bis zu 360 Euro (Flex-Betrag)*.

Wenn du ein gebrauchtes Elektrofahrzeug kaufst, kann es sein, dass der Vorbesitzer die THG-Prämie bereits für das laufende Jahr eingelöst hat. In diesem Fall musst du bis zum nächsten Kalenderjahr warten, um eine neue Treibhausgasminderungsquote zu registrieren.

Wieso wird die THG-Quote über einen Partner verkauft?

Die Registrierung deiner THG-Quote beim Umweltbundesamt dauert in der Regel 8 bis 12 Wochen. Der anschließende Verkauf deines CO2-Zertifikats an ein quotenpflichtiges Unternehmen ist als einzelne Privatperson sehr schwierig bis unmöglich. Denn Unternehmen kaufen in den meisten Fällen CO2-Zertifikate in großen Bündeln um ihren Bedarf zu decken. Mit unserem Partner Klima-Quote.de hast du einen starken Partner an deiner Seite. Klima-Quote.de übernimmt den gesamten bürokratischen Aufwand sowie den Verkauf für dich und du erhältst dein Geld entweder als Fest-Betrag per Sofortauszahlung oder als Flex-Betrag, sobald dein Antrag beim Umweltbundesamt bearbeitet wurde.

Wer kauft die THG-Quoten?

Die THG-Quoten kaufen Unternehmen, die gesetzlich zur Reduzierung ihres CO2-Ausstoßes verpflichtet sind. Darunter fallen zum Beispiel Unternehmen wie Mineralölkonzerne, die fossile Kraftstoffe in Deutschland verkaufen. Die Treibhausgas-Minderungsquote gibt für diese Unternehmen an, um wie viel Prozent sie ihre klimaschädlichen Emissionen jährlich senken müssen. Dabei wird die THG-Quote jedes Jahr strenger. In 2023 liegt die TGH-Quote bei 8 %. Bis zum Jahr 2030 müssen die Einsparungen bei 30 % liegen. Wenn Unternehmen ihr Jahresziel an Einsparungen verfehlen, haben sie die Wahl, Strafe zu bezahlen oder CO2-Zertifikate in Form von THG-Quoten zu kaufen. Hier kannst du profitieren und dir bares Geld sichern.

Wähle zwischen zwei unterschiedlichen Auszahlungsmethoden

Fest-Betrag

Du erhältst 180 Euro THG-Prämie per Sofortüberweisung. Das Geld ist in 1-2 Werktagen auf deinem Konto.

Flex-Betrag

Du erhältst bis zu 360 Euro* THG-Prämie nach etwa 12 Wochen. Der Verkauf findet erst statt, nachdem das Umweltbundesamt den Bescheid für deine Quote ausgestellt hat. Die Auszahlungshöhe richtet sich in diesem Fall dem tagesaktuellen Marktwert deiner Quote zum Tag der Veräußerung.

Zusätzlich Gutes tun

40 gepflanzte Bäume pro Registrierung

Im Durchschnitt verursacht ein Auto mit Verbrennungsmotor jedes Jahr rund 379 kg CO2-Emissionen. Ein Baum bindet etwa 10 kg CO2 pro Jahr. Für jedes registrierte E-Auto pflanzt Klima-Quote.de daher 40 Bäume. Das entspricht der Kompensation von einem Auto mit herkömmlichen Antrieb.

Du möchtest noch mehr erfahren?

FRIDAY E-Auto Versicherung

FRIDAY +E-Auto ist unsere Versicherung, die speziell an die Bedürfnisse von Elektroauto-Fahrern angepasst ist.

FRIDAY Magazin

Finde spannende Artikel zum Thema Elektromobilität oder Treibhausgasminderungsquote in unserem FRIDAY Magazin.

*Beantrage deine THG-Quote über FRIDAY. Sie gilt ausschließlich für reine Elektroautos. Die THG-Quote kann pro Jahr und pro Fahrzeug einmal beantragt werden und wird durch unseren Partner Klima-quote.de ausgezahlt. Für E-Auto-Besitzer mit FRIDAY Versicherung für das Jahr 2023 i.H.v. 180 Euro als Fest-Betrag (Sofortüberweisung) oder bis zu 360 Euro im Flex-Betrag (Dauer: ca. 12 Wochen). Ausschlüsse und allgemeine Geschäftsbedingungen finden Anwendung.

FAQ

  • Was ist der Unterschied zwischen dem Fest-Betrag und dem Flex-Betrag?
  • Muss ich eine FRIDAY Autoversicherung haben, um mich bei Klima-Quote.de anzumelden?
  • Wann kann ich mein Elektrofahrzeug anmelden?
  • Kostet die Abwicklung des Quotenhandels etwas?
  • Wie erhalte ich meine Auszahlung?
  • Welche Unterlagen werden für die Anmeldung der THG-Prämie benötigt?
  • Können auch mehrere Autos angemeldet werden?
  • Profitieren nur E-Autos von der neuen Regelung?
  • Sind auch Hybridfahrzeuge berechtigt?
  • Ich habe ein Leasingfahrzeug - kann ich mich trotzdem registrieren?
  • Gilt die THG-Prämie auch für Gebrauchtwagen?
  • Muss ich die jährliche Auszahlung versteuern?
  • Auf welcher Gesetzesgrundlage basiert die THG-Quote?
  • Kann ich die THG-Quote auch selbst verkaufen?
Newsletter

News und Tipps für dein Auto, Zuhause und Absicherung direkt in dein Postfach.

Du kannst dich jederzeit über den Abmelde-Link in unseren E-Mails oder über unser Kontaktformular abmelden.

FRIDAY ist Teil der Schweizer Baloise Gruppe.

logo