• Mobilität
  • Haus & Wohnen
  • Leben
  • Unternehmen

E-Auto-Versicherung: darum lohnen sich die Kosten einer besonderen Versicherung für Elektroautos

Auch für Elektroautos gilt: eine Kfz-Versicherung ist eine Pflichtversicherung. Als Kfz-Haftpflicht, Teil- oder Vollkasko. Allerdings benötigst du für dein Elektroauto bestimmte Leistungen, die etwa das Herzstück vom E-Auto sichern: deinen Akku – und die Technik drumherum. In der Regel liegen die Kosten für eine Kfz-Versicherung fürs Elektroauto trotzdem nicht wesentlich über den Kosten für eine Kaskoversicherung für ein Verbrennerfahrzeug. Alles, was du sonst noch über die Versicherungskosten deines Elektroautos, deines Akkus wissen willst, liest du hier.

Eine Versicherung fürs E-Auto – was ist das? Kurze Antwort: eine Kfz-Versicherung für Elektroautos. Denn natürlich dürfen auch E-Fahrzeuge in Deutschland nicht ohne Kfz-Versicherung auf die Straße. Dabei spielt es keine Rolle, ob mit Kfz-Haftpflicht, Teil- oder Vollkasko. Der Unterschied für dein Elektroauto ist dabei: deine Kfz-Versicherung umfasst für dein E-Auto bestimmte, wichtige Bausteine – wie einen Schutz für den Akku, dein Ladekabel oder Umstände, die dich als Fahrer eines Hybrid-Fahrzeugs oder Elektroautos betreffen. So zum Beispiel ein Abschleppschutz – also: die Kostenübernahme bei einem leeren Akku.

FRIDAY +E-Auto bietet dir eine Kfz-Haftpflicht, Teilkasko oder Vollkasko mit passgenauem Schutz für dein Elektroauto.

 Zum Beispiel gegen Diebstahl deines Ladekabels, Getriebeschäden durch ein Abschleppen oder Schutz der privaten Ladestation. Und weitere Leistungen.

Warum gibt es ein besonderes Angebot zur Versicherung von Elektroautos?

Ein Elektromotor treibt dein Fahrzeug mittels eines Akkus an. Dieser Akku ist das Herzstück deines Elektroautos. Ein Defekt des Akkus geht ins Geld. Als Besitzer eines Elektroautos legst du daher auf dieses besondere Stück „Technik“ gesteigerten Wert und willst eine Kfz-Versicherung, die das berücksichtigt. So sollte dein Akku eben gegen Schäden wie Brand, Kurzschluss, Überspannung, Diebstahl oder Tierschaden wie einen Tierbiss mitversichert sein.

Dein E-Auto sollte eine besondere Kfz-Versicherung haben – mit umfassendem Schutz für deinen Akku. Denn der Akku ist das teuerste Bauteil deines Elektroautos. Deshalb lohnen sich die Kosten für eine gute Elektroauto-Versicherung.

Worauf solltest du achten bei der Kfz-Versicherung für dein E-Auto?

Einige Versicherungen bieten dir für dein E-Auto keine besonderen Angebote. Das macht wenig Sinn – denn die höheren Anschaffungskosten deines Elektroautos liegen wesentlich in seiner Antriebsart. Und in den Kosten für den leistungsstarken Akku. Wähle also auf jeden Fall ein Angebot, das deinen Akku schützt. Denn er ist das teuerste Fahrzeugteil deines Elektroautos. Im Zweifelsfall heißt es: Autoversicherung wechseln.

Schließt du eine Vollkasko ab, sicherst du dich meistens auch gegen eigene Bedienschäden wie mit der Vollkasko der FRIDAY +E-Auto und genießt damit umfassenden Schutz.

Wie berechnen sich die Kosten für die Kfz-Versicherung deines Elektroautos?

Die Hauptpunkte für die Kosten deiner E-Auto-Versicherung sind:

  1. dein E-Auto-Modell – mit Typ- und Regionalklasse
  2. Zahl und Alter der Fahrer deines Elektroautos – also der Fahrerkreis
  3. deine Schadenfreiheitsklasse – in Kfz-Haftpflicht und Vollkasko
  4. die pro Jahr gefahrenen Kilometer – lies hier wie’s geht: jährliche Fahrleistung berechnen

Dein E-Auto zahlt dir jetzt Geld zurück. Mit FRIDAY bis zu 350 € pro Jahr.

Wie geht das? Dank der neuen gesetzlichen Treibhausgasminderungsquote, kurz THG-Quote. Durch FRIDAY erhältst du die THG-Quote besonders schnell und einfach über unseren Partner Klima-Quote.de - egal ob du bereits Kunde bist oder nicht.

Welche Kosten spielen rund um mein E-Auto sonst eine Rolle?

Stand 2022 sind Elektroautos von der Kfz-Steuer befreit. Hier liegt ordentlich Potenzial fürs Sparen. Inspektion, Hauptuntersuchung und typische Verschleißteile wie Scheibenwischer oder Reifen verursachen ähnliche Kosten wie bei Fahrzeugen mit Verbrenner. Beim Tanken liegen Elektroautos dagegen wieder vorn: Strom tankt sich billiger als Benzin, Super oder Diesel.

Bei den Reparaturen gilt: ein E-Auto verfügt über weniger Verschleißteile als ein Verbrenner. Besonders am Motor. So fallen einige Reparaturen ganz weg – das schont dein Budget. Bei starker Motorbremse sparst du auch an Reparaturen an der Bremsanlage. Und einen Ölwechsel brauchst du natürlich auch nicht.

Warum lohnt sich eine gute Elektroauto-Versicherung?

Eine Vollkasko mit umfassendem Schutz für den Akku deines Elektroautos kostet Geld. Demgegenüber stehen Kosten-Risiken. Gut zu wissen, bei welchen Kosten und Schäden deine Versicherung fürs Elektroauto greift – hier einige Beispiele:

  • Wassercontainer nach einem Brand: Brennt dein E-Auto bei einem Unfall, besteht Wiederentzündungsgefahr für deinen Akku. Dagegen werden Wassercontainer eingesetzt, die Geld kosten. Die Teilkasko von FRIDAY für dein E-Auto übernimmt die Kosten.
  • Überspannungsschäden: Ein Akku ist eine Batterie – durch Überspannung kann sie beschädigt werden. FRIDAY bietet hier ebenfalls Schutz.
  • Diebstahl des Ladekabels: Die Ladekabel für dein E-Auto sind besonders leistungsfähige und daher teure Kabel – Diebstahl ist bei FRIDAY bis max. 2.000 Euro versichert.
  • Getriebeschaden durch unsachgemäßes Abschleppen: Mit FRIDAY bist du gegen Schäden an Motor, Getriebe und Akku sowie Elektronik durch ein Abschleppunternehmen bis max. 20.000 Euro versichert.
  • Bedienfehler: Jeder macht mal Fehler – die FRIDAY Vollkasko sichert dich beim Laden, Ein- und Ausstecken des Ladekabels gegen solche Fehler – und übernimmt die Kosten.

Du fährst mit einem E-Auto weniger Kilometer als üblich – weil du dein E-Auto als Zweitwagen nutzt?

Dann sparst du vielleicht viel Geld mit einer kilometerbasierten Kfz-Versicherung. FRIDAY bietet dir mit FRIDAY Zahl-pro-Kilometer eine kilometergenaue Abrechnung.

Bei FRIDAY arbeiten Entwickler, Coder, UX-Designer und Scrum Master zusammen mit Aktuaren und Schadensexperten. Wir investieren Zeit und Energie, um FRIDAY gemeinsam nach vorn zu bringen. Dabei lassen wir uns aber nie die Chance entgehen, unsere Erfolge laut zu feiern.

Bleibe auf dem aktuellen Stand

Melde dich für den FRIDAY Newsletter an und erhalte nützliche Tipps rund um unterschiedliche Versicherungen, Informationen zu limitierten Aktionen und Produktneuheiten sowie persönliche Angebote.

Newsletter Icon
Newsletter

Wichtige Nachrichten und Tipps für dein Auto und Zuhause direkt in dein Postfach.

Du kannst dich jederzeit mit dem Abmeldelink in unseren E-Mails oder über unser Kontaktformular abmelden. Weitere Abmeldemöglichkeiten findest du hier.

Unterstützung

FRIDAY ist Teil der Schweizer Baloise Group.

logo