• Mobilität
  • Haus & Wohnen
  • Unternehmen

Kündigung der Kfz-Versicherung: kündigen geht leicht

Neues Auto, neue Lebensumstände, Lust auf Neues – du vergleichst Kfz-Versicherungen und willst deine bisherige Kfz-Versicherung kündigen? Doch wie funktioniert die Kündigung – und was musst du dabei beachten? Wie ist die Kündigungsfrist? Als Autoversicherung gibt dir FRIDAY hier schnell einen Überblick – und deine Kündigung ist eine schnelle Angelegenheit. Sofern auch der Zeitpunkt oder das Ereignis passt. Denn die Kündigung deiner Kfz-Versicherung benötigt Voraussetzungen wie ein bestimmtes Ereignis oder einen bestimmten Zeitpunkt.

Eine Kündigung ist an deine Kfz-Versicherung ist schnell geschrieben. Bei manchen Autoversicherungen geht das sogar per E-Mail. Bei der Frage nach der Kündigungsfrist, also bis wann du kündigen musst, damit die Kündigung wirksam ist, müssen wir etwas ausholen. Dabei spielt aber auch der Grund für deine Kündigung eine Rolle, denn die Fristen sind unterschiedlich – je nach Kündigungsgrund.

Kündigung Kfz-Versicherung: Kündigungsfrist und Gründe berücksichtigen

Ganz wichtig für die Kündigung von Kfz-Versicherungen sind: Kündigungstermin, Kündigungsfrist, Kündigungsgrund sowie Kündigungsschreiben. Die Kündigungsfrist musst du einhalten, sonst verlängert sich der Vertrag für deine Kfz-Versicherung.

Kündigungsfristen der Kfz-Versicherung im Überblick: pünktlich kündigen

Willst du deine Kfz-Versicherung regulär – also ohne Sonderkündigungsrecht – kündigen, so musst du auf jeden Fall den möglichen Termin für die Kündigung im Blick behalten.

  • Kfz-Versicherung regulär kündigen – Kündigungsfrist ist hier: 1 Monat vor Vertragsende. Bei vielen Kfz-Versicherungen ist das der 30.11.
  • Kfz-Versicherung bei Sonderkündigungsrecht kündigen – Kündigungsfrist ist hier: innerhalb von 4 Wochen.
  • Kfz-Versicherung bei Abmeldung des Autos kündigen – meldest du beispielsweise dein Auto ab, so informiert die Zulassungsstelle in der Regel automatisch die Kfz-Versicherung. Dein Vertrag geht in die Ruheversicherung über, die automatisch irgendwann erlischt – ohne Kündigung. Zumindest, wenn du bereits mindestens 1 Jahr bei der Versicherung versichert warst. Für gewöhnlich nach 12-18 Monaten. Kosten entstehen hier nicht, die Kfz-Versicherung zahlt dir überzählige Beiträge anteilig zurück.

Kfz-Versicherung: kündigen – so geht’s generell

Noch einmal schnell zusammengefasst, was du tun musst, um deine Kfz-Versicherung zu kündigen: 

1.   Nächsten Termin für die Kündigung der Kfz-Versicherung feststellen – entweder zum 30.11. oder zu einem individuellen Termin, weil ein Sonderkündigungsrecht vorliegt. Bei Abmeldung oder Verschrottung bestätigt dir die Kfz-Versicherung die Abmeldung meist innerhalb weniger Tage.

2.   Schreiben mit der Kündigung der Kfz-Versicherung aufsetzen – ein Muster für die Kündigung kannst du dir hier von FRIDAY direkt downloaden.

3.   Pünktlich der Kfz-Versicherung vorlegen – innerhalb der jeweiligen Kündigungsfrist.

Kfz-Versicherung kündigen: nächstmöglichen Termin für die Kündigung feststellen, Schreiben mit Kündigung aufsetzen, fristgerecht der Kfz-Versicherung vorlegen.

Kündigung der Kfz-Versicherung: mehrere Ereignisse

Neben der regulären Kündigung deines Vertrags kannst du nach bestimmten Ereignissen deine Kfz-Versicherung kündigen. Ein Versicherungswechsel ist möglich.

  1. Reguläre Kündigung gemäß Vertrag der Kfz-Versicherung – die Verträge der Kfz-Versicherung laufen meist 1 Jahr, von Januar bis Dezember. Zum 31. Dezember kannst du dann immer kündigen. Beachte bitte die Kündigungsfrist von 4 Wochen. Du musst also dann zum Stichtag 30.11. kündigen.
  2. Sonderkündigungsrecht #Fall 1: bei echter Beitragserhöhung
  3. Sonderkündigungsrecht #Fall 2: bei Autowechsel
  4. Sonderkündigungsrecht #Fall 3: nach einem abgewickelten Schadenfall – hier darf auch deine Kfz-Versicherung kündigen

Kündigung der Kfz-Versicherung: Sonderkündigungsrecht und Kündigungsfrist

Das Sonderkündigungsrecht bei deiner Versicherung kannst du in der Regel 4 Wochen nach Ereignis wahrnehmen. So ist dann auch der Versicherungswechsel schnell vollzogen. 

Kündigung: Dein Schreiben an die Kfz-Versicherung

Bei der Kündigung der Kfz-Versicherung gibt’s eine wichtige Sache: du musst schriftlich kündigen – je nach den Vertragsbedingungen deiner Kfz-Versicherung per Post, Fax oder E-Mail. Du kannst also nicht telefonisch kündigen. 

Noch einfacher: Lade dir ein Muster für die Kündigung deiner Kfz-Versicherung herunter

Kündigung alte Kfz-Versicherung – neue Kfz-Versicherung abschließen

Willst du deine alte Kfz-Versicherung kündigen, brauchst du in der Regel eine neue Kfz-Versicherung. Es sein denn, du verzichtest komplett aufs Auto oder du möchtest deine Autoversicherung pausieren lassen.

Der Wechsel von einer Kfz-Versicherung zur anderen Kfz-Versicherung sollte dabei ohne Lücken im Versicherungsschutz passieren. Denn zum einen darfst du ja ohne gültige Kfz-Versicherung kein Auto auf der Straße bewegen – zum anderen kann ein Schadensfall schnell extrem teuer werden.

Unser Tipp: Entscheide dich vor der Kündigung deiner Kfz-Versicherung für eine neue Kfz-Versicherung, die besser zu deinem Leben passt, günstiger ist oder mehr Leistungen bietet, die du gerne hättest – ob verschiedene Tarife, eine Versicherung fürs E-Auto wie FRIDAY +E-Auto oder eine Autoversicherung mit dem Klimaschutzbeitrag FRIDAY ECO.

Wechsel Kfz-Versicherung: lückenloser Versicherungsschutz

Steht deine Entscheidung, schließe die Kfz-Versicherung zum nächstmöglichen Termin ab – entsprechend der Kündigung der alten Kfz-Versicherung. Ist das alles erledigt, kümmerst du dich um die Kündigung der alten Kfz-Versicherung. Autoversicherung wechseln ist also ganz leicht.

FRIDAY bietet dir als Autoversicherung viele Optionen für deinen Versicherungsschutz.

Eine Kfz-Versicherung mit Zahl-pro-Kilometer, fürs E-Auto, mit Plus an Nachhaltigkeit sowie mit zusätzlichen Versicherungsbausteinen – von Fahrerschutz bis Rabattschutz. In 90 Sekunden kann die Kündigung deiner alten Kfz-Versicherung schon entschieden sein … 

Bei FRIDAY arbeiten Entwickler, Coder, UX-Designer und Scrum Master zusammen mit Aktuaren und Schadensexperten. Wir investieren Zeit und Energie, um FRIDAY gemeinsam nach vorn zu bringen. Dabei lassen wir uns aber nie die Chance entgehen, unsere Erfolge laut zu feiern.

Newsletter

Wichtige Nachrichten und Tipps für dein Auto und Zuhause direkt in dein Postfach.

Du kannst dich jederzeit mit dem Abmeldelink in unseren E-Mails oder über unser Kontaktformular abmelden. Weitere Abmeldemöglichkeiten findest du hier.

Unterstützung

FRIDAY ist Teil der Schweizer Baloise Group.

logo