Schloss austauschen lassen: mit diesen Kosten solltest du rechnen

Ein Schloss austauschen kann leider teuer werden. Das ist wichtiges Wissen – denn ist der Schlüssel gestohlen oder verloren, ist das vielleicht ein Fall für deine Versicherung, die die Kosten trägt. Der Preis fürs Schloss austauschen hängt ab von der Tür, dem neuen Schloss, vom Vorhandensein eines Schlüssels fürs alte Schloss, den Kosten des Fachbetriebs für Arbeitsstunden, Anfahrt und Zuschläge. Willst du nur ein einfaches Schloss austauschen, kannst du das auch selber tun. Dann kostet dich das Schloss nur ein paar Euro sowie deine Arbeitszeit. Handelt es sich um ein sicheres Schloss einer Eingangstür, das der Fachbetrieb austauscht, kommen mehrere hundert Euro Kosten auf dich zu. Lies hier, was du für dich zum Thema Schloss austauschen und Kosten wissen möchtest – FRIDAY gibt dir einen kompakten Überblick zum Thema.

Ein Schloss austauschen zu lassen, kann mehrere Gründe haben: das Schloss ist kaputt, ein Schlüssel ist abhandengekommen oder du wünschst dir einfach mehr Sicherheit durch ein besseres Schloss. Grundsätzlich wird von Fachseite empfohlen, ein Schloss lieber einmal mehr auszutauschen als einmal zu wenig. Hast du etwa einen Schlüssel für das betreffende Schloss der Wohnungstür nur verlegt und kannst ihn nicht wiederfinden, so kann das im Falle eines Einbruchs in deine Wohnung Probleme mit der Versicherung geben. Lass es also lieber möglichst schnell austauschen. Je nach Grund kommt auch eine Versicherung von dir für die Kosten auf.

Schloss austauschen kann teuer werden, gerade bei einer Schließanlage. Bei Diebstahl des Schlüssels übernimmt eventuell deine Hausrat, bei Verlust durch Fahrlässigkeit eventuell deine private Haftpflicht die Kosten. Denn die Kosten für ein neues Schloss liegen leicht zwischen mehreren hundert und mehreren tausend Euro – je nach Schloss und System.

Was für Schlösser gibt es und was kosten sie?

Türschlösser gibt’s von einfach bis hochwertig. Entsprechend staffeln sich auch die Preise für ein neues Türschloss. Die Preise unterscheiden sich auch je nach Tür – ob Haupttür, Nebentür oder Wohnungstür. Schon deshalb, weil es je nach Tür unterschiedliche Sicherheitsanforderungen gibt.

Möchtest du dir ein neues Schloss zulegen, achte darauf, dass es den neuesten Sicherheitsstandards entspricht. Ein veraltetes Schloss ohne Schließzylinder ist zum Beispiel leicht zu knacken.

Während du ein einfaches Schloss für deine Tür schon für 7-10 Euro bekommst, kann ein aufbruchsicheres Schloss auch zwischen 60-120 Euro kosten.

Zusatz-Kosten des Schlosses: Kosten für den Einbau

Zu den Kosten des Schlosses kommen je nachdem noch die Kosten für den Einbau, sofern du das Schloss nicht selbst einbauen kannst oder möchtest. Rechne mit ca. 60 Euro für den Schließzylinder und 80 Euro für den Einbau. Das ist ein minimaler Ca.-Preis für ein Türschloss.

Leider besonders teuer wird der Schlossaustausch bei einer Systemschließanlage in einem Mehrfamilienhaus, wenn jeder Mieter seine Wohnung und die Haustür mit ein und demselben Schlüssel aufschließen kann.

Dein Ansprechpartner für den Austausch vom Schloss ist der Fachbetrieb. Vergleiche hier ruhig in Ruhe die Preise – diese fallen oft sehr unterschiedlich aus.

Neues Schloss durch Fachbetrieb: Gründe für höhere Kosten

Beim Preis für den Austausch ist auch entscheidend, ob du aktuell noch einen Schlüssel für das Schloss besitzt oder nicht, also ob das Schloss gangbar ist oder nicht. Ein weiterer Punkt ist, ob der Schlossaustausch ein Notfall ist, ob er am Wochenende oder nachts erfolgen muss. Solche Zeiten außerhalb der üblichen Arbeitszeiten treiben den Preis in die Höhe. Hinzu kommen noch Kosten für die Anfahrt des Fachbetriebs.

Beispiel für Kosten im Minimalfall

Leistungen und Posten

Ungefähre Kosten

Schließzylinder

Ca. 90 Euro

Einbau vom Fachbetrieb

Ca. 80 Euro

Eventuell Zusatzkosten für Schlossausbau, weil kein Schlüssel mehr vorhanden

Ca. 80 Euro

Anfahrt des Fachbetriebs

Ca. 50 Euro

Eventuelle Zuschläge für Nacht/Wochenende

individuell verschieden

Türschloss selbst austauschen und Kosten des Fachbetriebs sparen

Natürlich kannst du auch die Kosten des Fachbetriebs sparen, indem du das Schloss selbst einbaust. Allerdings stößt du wahrscheinlich bei einem hochwertigen Sicherheits-Schloss schnell an deine handwerklichen Grenzen. Zertifizierte Schlösser verlangen sogar den Einbau durch einen Fachbetrieb, um Sicherheitsgarantie leisten zu können. Bei einem einfachen Schloss spricht aber nichts gegen Eigeneinbau. Denke bei dieser Gelegenheit auch über weiteren guten Einbruchschutz nach.

Systemanlage: Kosten fürs Schloss austauschen

Eine Systemanlage ist kein einfaches Schloss, sondern wie der Name schon sagt: ein System. Meist findet sich eine solche Systemanlage in Mehrfamilienhäusern, wenn jeder Mieter einen Schlüssel hat, der für seine Wohnungstür, aber auch die Haustür passt, aber nicht auf die Haustür der anderen Mieter. Hast du also als Mieter etwa deinen Schlüssel verloren, bist du verantwortlich und musst für den Schaden aufkommen und ggfs. die Kosten für die Schließanlage tragen. Dein Vermieter zahlt nur bei Defekt, wenn etwa der Schlüssel nicht mehr richtig abschließen kann und immer wieder hakt oder gebrochen ist.

Schlüssel verloren, Schloss austauschen: welche Versicherung zahlt?

Der Verlust eines Schlüssels ist nicht automatisch in einer deiner Versicherung enthalten. Bei Schlüsselverlust greift eventuell die private Haftpflicht, sofern dieser Schadensfall als von deiner privaten Haftpflicht gedeckt ist und du dieses spezielle Risiko abgedeckt hast. Schau doch direkt mal nach und frag bei deiner Versicherung. Das ist nämlich immer gut zu wissen, gerade wenn du in einem Mehrfamilienhaus mit Schließanlage wohnst. In diesem Fall empfehlen wir dir, deinen Schutz zu erweitern und dich gegen Schlüsselverlust abzusichern.

Schlüssel gestohlen, Schloss austauschen: welche Versicherung zahlt?

Wurde der Schlüssel aber zum Beispiel beim Einbruch in dein Autogestohlen, weil er sich in einer Tasche befand, ist Schloss austauschen ein Fall für deine Hausratversicherung mit ihrer Außenversicherung. Denn diese deckt solche Fälle ab.

FRIDAY Hausratversicherung

Mit einer starken Außenversicherung schützt die FRIDAY Hausrat deine Werte auch unterwegs – bei Einbruch ins Auto, Trickdiebstahl, Diebstahl aus dem Hotelzimmer oder Büro. Ohne Selbstbeteiligung.

Bei FRIDAY arbeiten Entwickler, Coder, UX-Designer und Scrum Master zusammen mit Aktuaren und Schadensexperten. Wir investieren Zeit und Energie, um FRIDAY gemeinsam nach vorn zu bringen. Dabei lassen wir uns aber nie die Chance entgehen, unsere Erfolge laut zu feiern.

Bleibe auf dem aktuellen Stand

Melde dich für den FRIDAY Newsletter an und erhalte Informationen zu Produktneuheiten, limitierten Aktionen, persönliche Angebote und nützliche Tipps rund ums Thema Versicherungen.

Newsletter Icon