Erste eigene Wohnung & Hausratversicherung

Die erste Wohnung ist etwas ganz Besonderes. Das ist so aufregend, dass einem so einiges am Anfang durchgeht – egal wie wichtig. Zum Beispiel auch der Schutz deiner Wertsachen – gegen Feuer, Einbruchdiebstahl, Leitungswasser, Vandalismus, Sturm & Hagel. Am besten vom Einzug an. Durch eine gute Hausratversicherung. Die richtige Wahl fällt bei Versicherungen nicht leicht, entscheidend bleibt: Die Versicherung sollte zu deinem Leben und deiner Wohnung passen. FRIDAY hilft die bei der richtigen Versicherung für deine Wohnung.

Verpflichtend ist eine Hausratversicherung für deine Wohnung nicht – sinnvoll aber auf jeden Fall. Denn sie schützt dich gegen Totalverlust durch Ereignisse, die jederzeit passieren können wie Brand, Wasserschaden oder Einbruchdiebstahl. Nicht umsonst zählt sie deshalb zu den essentiellen Versicherungen, die man besser für seine Wohnung abschließt – zumal die Kosten für eine Hausratversicherung überschaubar bleiben.

Kosten Hausratversicherung für die eigene Wohnung

In der Regel besitzt du gar nicht so viel, wenn du deine eigene Wohnung beziehst, daher wird die Hausratversicherung dafür auch im kleinen Rahmen bleiben. Berechnungsgrundlage für deinen Beitrag in der Hausratversicherung ist nämlich zum großen Teil die Versicherungssumme – also die maximale Entschädigungssumme – bei Verlust deines gesamten Hausrats. Daneben fallen gewünschte Zusatzleistungen und der Standort deiner Wohnung ins Gewicht.

Versicherungssumme für deine Wohnung – so legst du sie fest

Für die Schätzung der benötigten maximalen Versicherungssumme hast du zwei Möglichkeiten: entweder rechnest du deinen Besitz in der Wohnung zusammen oder du nutzt den Durchschnittswert pro Quadratmeter. Das bietet dir nahezu jede Hausratversicherung an, und du sparst Zeit bei der Kalkulation. Bei FRIDAY liegt dieser Durchschnittswert bei 650 Euro pro Quadratmeter. Ist deine Wohnung beispielsweise 80 qm groß, so beträgt die Versicherungssumme 52.000 Euro.

Hast du besondere Wertgegenstände, so gelten für sie bestimmte Entschädigungsgrenzen. Du hast aber auch die Möglichkeit, diese Wertsachen zusätzlich höher zu versichern. Allerdings nur zu bestimmten Bedingungen. In Versicherungssumme Hausrat haben wir dir dazu alles Wichtige zusammengefasst.

Hausratversicherung in einer WG

Bist du in eine WG gezogen oder hast eine Wohngemeinschaft gegründet, so brauchst du je nachdem keine eigene Hausratversicherung für die Wohnung. Je nachdem greift hier

  • die Hausratversicherung des Hauptmieters der Wohnung, der dann den Beitrag auf alle Bewohner privat verteilt oder
  • die Außenversicherung der Hausratversicherung deiner Eltern.

Alle Details zu diesem Thema und wann du besser eine eigene Hausratversicherung abschließt, liest du nach in Hausratversicherung WG.

Günstige Hausratversicherung für die eigene Wohnung: wie du sie findest

Willst du eine Hausratversicherung für deine eigene Wohnung abschließen, so bist du sicher daran interessiert, dass es eine günstige Hausratversicherung wird. Denn die Wohnung ist ja wahrscheinlich schon teuer genug. Entscheidend für deine Wahl ist: wie viel Versicherungsschutz brauchst du? Denn natürlich gilt: Je mehr Leistungen desto höher die Kosten für den Versicherungsbeitrag. Bedenke jedoch: Hast du zwar eine günstige Hausratversicherung abgeschlossen, die aber beispielsweise den Diebstahl deines Kinderwagens im Hausflur nicht übernimmt, nützen dir die gesparten Euro eines etwas geringeren Beitrags auch nichts.

Daher unser Tipp: Die Versicherung muss zu deinem Leben und deiner Wohnung passen. Schätze die Versicherungssumme ein, liste die wichtigsten Leistungen für Fahrrad oder Kinderwagen-Diebstahl auf und vergleiche dann im Internet. Behalte dabei im Hinterkopf: Je nachdem ist eine Basisabsicherung plus Zusatzbaustein günstiger als eine Versicherung mit sehr hoher Versicherungssumme.

Du siehst, ein bisschen Schutz wird deiner Wohnung nicht schaden. Im Gegenteil. Denn wenn mal etwas passiert, wirst du zumindest entschädigt. Und noch mehr: Denn eine Hausratversicherung übernimmt auch die Reparaturkosten in deiner Wohnung nach den genannten Fällen wie Brand, Leitungswasserschaden oder Vandalismus. So kann dann trotz Ereignis alles wieder gut werden in deiner Wohnung.

Bei FRIDAY arbeiten Entwickler, Coder, UX-Designer und Scrum Master zusammen mit Aktuaren und Schadensexperten. Wir investieren Zeit und Energie, um FRIDAY gemeinsam nach vorn zu bringen. Dabei lassen wir uns aber nie die Chance entgehen, unsere Erfolge laut zu feiern.

Bleibe auf dem aktuellen Stand

Melde dich für den FRIDAY Newsletter an und erhalte Informationen zu Produktneuheiten, limitierten Aktionen, persönliche Angebote und nützliche Tipps rund ums Thema Versicherungen.

Newsletter Icon