• Mobilität
  • Haus & Wohnen
  • Unternehmen

Lange Autofahrt: so bereitest du dich vor

Lange Autofahrten haben es in sich und sind oft unberechenbar – ob du in den Urlaub fährst oder einfach durch den Beruf lange Autofahrten auf dich nehmen musst. Müdigkeit, quengelnde Kinder, Stau, stressige Situationen mit dem Auto – all das sind Faktoren, die lange Autofahrten unangenehm machen können. Besser, du bereitest dich auf deine nächste lange Autofahrt vor. FRIDAY gibt dir gerne Tipps dafür.

Eine Autoreise, eine längere Tour mit dem Auto oder eben die lange Autofahrt aus beruflichen Gründen: Stunden hinterm Steuer zu sitzen, ist anstrengend. Am besten bereitest du dich etwas vor. Fährst du schon länger lange Strecken, so wirst du vieles vielleicht schon wissen – vielleicht ist trotzdem der ein oder andere gute Tipp für dich dabei.

Grundsätzliche Vorbereitung auf lange Autofahrten: 8 Tipps

Es gibt eine ganze Reihe von Situationen, die bei langen Autofahrten zusätzlich anstrengen können. Deshalb geben wir dir hier grundsätzliche Tipps, wie du dich auf lange Autofahrten vorbereitest. Egal, ob es in den Urlaub geht oder du einfach nur wieder einmal von Köln nach Berlin düsen musst.

  1. Starte ausgeruht in die lange Autofahrt, denn sonst bist du eventuell unkonzentriert beim Fahren.
  2. Iss nichts schwer Verdauliches mit viel Fett oder Zucker kurz vor einer langen Autofahrt.
  3. Nimm dir gesunde Snacks wie Obst, Nüsse, Energiebällchen, Möhren mit auf die lange Autofahrt.
  4. Trink genug und nimm für alle Mitfahrer genügend Getränke mit. Auf langen Autofahrten sind Wasser oder Schorlen mit Saft natürlich am besten. Cola, Kaffee oder Energy-Drinks in Maßen.
  5. Mach immer wieder Pausen. Die Empfehlung bei langen Autofahrten liegt bei „alle 2 Stunden“ oder nach „200 Kilometern“.
  6. Mache in den Pausen Dehn- und Bewegungsübungen, damit du dich nicht verspannst. Oder: ein kurzer Schlaf von ca. 20 Minuten tut auch manchmal gut.
  7. Zieh dich bequem an – ein Anzug oder enge Hosen können auf langen Autofahrten irgendwann sehr unangenehm werden. Das gilt natürlich auch für deine Beifahrer – vor allem für Kinder.
  8. Mache einen Fahrzeugcheck vor langen Autofahrten: Ist mit Reifendruck, Batterie, Beleuchtung und Blinker, Ölstand, Scheibenwasser, Kühlwasser alles ok?

Auto fit? Gesunde Snacks dabei? Für Unterhaltung gesorgt? Eine lange Autofahrt startest du besser gut vorbereitet. Aber vor allem: gut ausgeruht.

Lange Autofahrten in den Urlaub

Urlaubszeit – tolle Zeit. Vielen graut es jedoch vor der langen Anfahrt mit dem Auto, anderen macht es nichts aus. Eine gute Vorbereitung auf die lange Autofahrt in die Ferien ist trotzdem hilfreich, gerade, wenn du mit Kindern reist. Eine „Checkliste Urlaub Auto“ hilft dir sicher weiter.

Lange Autofahrten – auch gedanklich gut vorbereitet

Auf langen Autofahrten kann immer auch etwas passieren. Besser, du bist vorbereitet auf den Unfall im Ausland. Die Nummer deiner Kfz-Versicherung hast du ebenso griffbereit wie andere Notfallnummern. Alle Tipps für Urlaub mit dem Auto haben wir dir auch schon zusammengestellt. 

Kennst du übrigens unsere Zusatzfahrer-Versicherung? Unsere Absicherung für dich, wenn auch mal Freunde auf langen Autofahrten bei dir am Steuer sitzen. Schon ab 1 Tag – buchbar in wenigen Minuten.

Lange Autofahrten mit Kindern: Autofahrt mit Baby

Je nach Alter des Kindes oder der Kinder solltest du dich anders auf lange Autofahrten vorbereiten. Bei Babys musst du beispielsweise häufiger Pausen machen als wenn du alleine fährst – oder mit größeren Kindern. Nimm dein Baby dann immer aus der Babyschale raus, damit es sich bewegen kann. Nutze seine Schlafzeiten zum Autofahren. Vielleicht kannst du dann bei längerer Pause mit dem Baby an einem schönen Platz picknicken.

Lange Autofahrten mit Kindern: Autofahrt mit größeren Kindern

Hörspiele, Autospiele, Rätselhefte – sorge für Beschäftigung, sonst kann die lange Zeit auch für dich noch anstrengender werden, weil die Stimmung der Beifahrer kippt.

Lange Autofahrten mit Kindern: Autospiele

Können die Kinder schon schreiben, dann ist Stadt-Land-Fluss vielleicht eine nette Abwechslung. Sehr kurzweilig ist auch „Geschichten weitererzählen“ – ein Spiel mit Begriffskärtchen, die dann zu einer Geschichte reihum eingebaut werden. „Ich packe meinen Koffer“ kann man ohne Materialien und ohne Vorbereitung spielen, ebenso „Nummernschilder-Sätze. Einfach mal googlen. Einen kleinen Spielgewinn einzupacken, ist auch eine gute Idee. Das hebt die Stimmung. Lies hier noch mehr über Spiele im Auto.

Sicher fahren auf langen Autofahrten: Fahrsicherheitstraining und Fahrerschutz

Ausgeruht zu sein, ist schon einmal gut bei langen Autofahrten, denn dann bist du auch aufmerksamer, was den Verkehr angeht. Für noch mehr Routine in stressigen oder gefährlichen Situationen bietet sich ein Fahrsicherheitstraining an. 

Hier wird’s dann besonders interessant, wenn es um Themen wie Schleudern, Aquaplaning oder Umgang mit einem schwer beladenen Auto geht. Denn rein statistisch betrachtet kommst du ja bei langen Autofahrten oder als Vielfahrer häufiger in schwierige Situationen. 

Ein zusätzlicher Fahrerschutz sichert dich zudem als Fahrer bei selbst verschuldeten Unfällen ab. Mehr kannst du - neben generell umsichtig zu fahren - wahrscheinlich nicht tun.

Sicherheit bringt dir auch eine gute Kfz-Versicherung – als Haftpflicht, Teilkasko oder Vollkasko. Bei FRIDAY gibt’s die Sicherheit für lange Autofahrten ganz klassisch als FRIDAY Original oder als kilometerabhängige Variante mit FRIDAY Zahl-pro-Kilometer.

Bei FRIDAY arbeiten Entwickler, Coder, UX-Designer und Scrum Master zusammen mit Aktuaren und Schadensexperten. Wir investieren Zeit und Energie, um FRIDAY gemeinsam nach vorn zu bringen. Dabei lassen wir uns aber nie die Chance entgehen, unsere Erfolge laut zu feiern.

Bleibe auf dem aktuellen Stand

Melde dich für den FRIDAY Newsletter an und erhalte Informationen zu Produktneuheiten, limitierten Aktionen, persönliche Angebote und nützliche Tipps rund ums Thema Versicherungen.

Newsletter Icon
Newsletter

Wichtige Nachrichten und Tipps für dein Auto und Zuhause direkt in dein Postfach.

Du kannst dich jederzeit mit dem Abmeldelink in unseren E-Mails oder über unser Kontaktformular abmelden. Weitere Abmeldemöglichkeiten findest du hier.

Unterstützung

FRIDAY ist Teil der Schweizer Baloise Group.

logo