Wann ein Auto kaufen? Bei Neuwagen oder Cabrio kann sich der antizyklische Kauf durchaus lohnen …

Frühling, Sonne, Lust auf Neues? Was für Unternehmungen, Kleidung, Einrichtung gilt, gilt oft auch für ein Auto. Einen Neuwagen, deinen neuen Gebrauchtwagen – oder vielleicht ein Cabrio. Denn die Lust auf Neues im Frühling ist bekannt – die allgemeine Aufbruchsstimmung von Mensch und Natur kurbelt unsere Energie an. Die Frage ist, ob wir dieser Lust bei einem teuren Auto oder gar Neuwagen nachgeben sollten oder doch lieber an kostengünstigere Lösungen denken sollten. Zum Beispiel den praktischen Gebrauchten. FRIDAY erklärt, wann ein Auto teurer ist im Kauf. Und warum sich bei so manchem Auto antizyklisches Kaufen lohnen kann.

Egal ob neue Kleidung, Möbel oder der Tapetenwechsel – wenn der Frühling kommt, wächst für viele auch der Wunsch nach einem neuen Auto: Auto oder Neuwagen suchen, Preise vergleichen, günstige Autoversicherung dafür finden, verhandeln, Auto kaufen und Auto anmelden – die Energie dafür steigt mit den sonnigen Gefühlen.

Frühling: Wunsch nach Neuwagen wird geweckt

Auch die Hersteller nutzen die allgemeine Aufbruchstimmung – denn im März und April finden gleich mehrere nationale und internationale Messen rund ums Auto statt. Neue Modelle werden vorgestellt, Wünsche für einen Neuwagen geweckt. Vermutlich ist das ein stichhaltiger Grund für die Hochkonjunktur beim Autokauf im Frühjahr. Allerdings findet die IAA erst im Herbst statt. Da geht das Begehren nach einem Neuwagen von vorne los.

Im Frühjahr Neuwagen kaufen: meist teurer

Die Aufbruchsstimmung treibt die Nachfrage für einen Neuwagen im Frühjahr immer nach oben. Entsprechend dürfte der Verhandlungsspielraum beim Preis geringer ausfallen. Die Händler haben keinen Bedarf für größere Preisnachlässe. Das ist natürlich schlecht, wenn du beim Neuwagen auf den Preis schaust: du hast weniger Spielraum. 

Wann Neuwagen kaufen? Im Herbst oder Dezember

Wer nicht nach dem allerneusten Modell Ausschau hält, kann im Herbst nach der IAA einen Neuwagen als Vorgängermodell durchaus günstig kaufen. Denn die Händler brauchen Platz für die neuen Modelle. 

Schnee und glatte Straßen halten viele Autokäufer ab, sich im Winter einen Neuwagen zuzulegen. Wie schnell sind Delle oder Schramm drin, denken Autofahrer. Darüber hinaus ist die Unfallgefahr höher und das Material stärker belastet. Zudem ist auch das Weihnachtsfest ein Grund für niedrigere Verkaufszahlen im Dezember, denn das Geld fließt da in andere Anschaffungen: die Päckchen unterm Christbaum. Die Händler reagieren darauf mit Preisnachlässen für einen Neuwagen, die du für dich nutzen kannst. 

Beachte aber: Der Dezember ist nicht für alle Fahrzeuge der Schnäppchenmonat. Typische Winterautos, zu denen auch Kleinwagen gehören, haben in diesem Monat eher Konjunktur: Preisnachlässe sind hier weniger zu erwarten.

Wann einen Gebrauchtwagen kaufen? Schau ab Frühjahr

Für ein gebrauchtes Auto hört man beim Zeitpunkt für den richtigen Kauf oft widersprüchliche Aussagen: Die einen berichten, die Preise für ein gebrauchtes Auto gehen im Frühjahr leicht nach oben, weil die Nachfrage wieder steigt. Andere behaupten, gerade im Frühjahr machst du beim Kauf ein Schnäppchen. Und wieder andere raten zum Kaufen im Sommer, weil dann viele andere Käufer im Urlaub sind und Händler Rabatte geben.

Eine klare Empfehlung, wann du ein gebrauchtes Auto kaufen solltest, gibt es deshalb leider nicht. Beobachte am besten ab Frühling den Markt, checke die einschlägigen Autoportale nach dem das Auto deiner Wahl, lass dir Angebote automatisch über deine gespeicherte Suche schicken: Früher oder später findest du sicher ein gutes Angebot für ein Auto, das dir gefällt. 

Ein weiterer Tipp: Erweitere deinen Suchradius für ein Auto bewusst aufs nähere Umland, das kann beim Kaufpreis ein paar hundert Euro Ersparnis bringen. Nimm bei der Besichtigung die FRIDAY Checkliste Gebrauchtwagenkauf mit, dann kannst du das Auto genauer auf seinen Zustand hin untersuchen.

Wann ein Cabrio kaufen? Im Herbst oder Winter

Sonne, warme Temperaturen, ein leichter Wind – da verführt der Kauf eines Cabrios zum Oben-ohne-Fahren. Leider nicht nur dich, sondern auch viele andere. Entsprechend hoch ist die Nachfrage nach Cabriolets in den warmen Monaten. Und entsprechend niedrig in den kälteren Herbst- oder Wintermonaten. Der Händler möchte natürlich sein Autohaus nicht den ganzen Winter mit den restlichen Cabrios zustellen – deshalb gibt es ab Herbst häufig sehr gute Angebote. Planst du den Kauf eines Cabrios, nutze die Gelegenheit zu sparen. Kaufe besser mit Rabatt im Herbst – und brause dann erst später durch die Welt mit offenem Verdeck. 

Unser Tipp: Meist ist die Versicherung für einen Zweitwagen wie etwa ein Cabrio, das du vornehmlich in den wärmeren Monaten fährst, teurer als der Erstwagen. Vielleicht rechnet sich für dich hier eine kilometerabhängige Versicherung wie FRIDAY Zahl-pro-Kilometer.

Autokauf: Einen Neuwagen im Dezember, ein Cabrio im Herbst oder Winter. Antizyklisch kaufen kann sich lohnen.

Antizyklisch kaufen lohnt sich meist für Neuwagen und Cabrio

Antizyklisch kaufen lohnt sich: Die meisten Winterautos sind im Sommer günstiger, die meisten Sommerautos im Winter. Mit etwas Geduld lässt sich ein guter Zeitpunkt abpassen, um günstig ein neues Auto zu kaufen. Etwa wenn ein Nachfolgemodell auf den Markt kommt, das Vormodell abverkauft werden muss oder Sonderaktionen laufen.

Ob Neuwagen oder Gebrauchtwagen, vermeide unbedingt die 7 häufigsten Fehler beim Autokauf.

Fahrzeugwechsel: Sonderkündigungsrecht bei der Kfz-Versicherung

Kaufst du ein neues Auto, so hast du ein Sonderkündigungsrecht bei deiner alten Autoversicherung. Das Sonderkündigungsrecht beim Fahrzeugwechsel entbindet dich damit von deinen Kündigungsfristen. Das gilt nicht nur bei einem Neuwagen, sondern auch für einen Gebrauchtwagen. Du kannst natürlich auch bei deiner alten Versicherung bleiben, aber für viele Autokäufer ist ein neues Fahrzeug oder gerade ein teurerer Neuwagen eine gute Gelegenheit, auch gleich die Kfz-Versicherung mit auf den Prüfstand zu stellen und zu schauen:

  • Passen die Leistungen der Versicherungen noch zu meinen Bedürfnissen? Kann ich z. B. Zusatzfahrer ganz einfach versichern oder ist Grobe Fahrlässigkeit enthalten? Bei FRIDAY ist beides der Fall.
  • Ist der Service gut genug?
  • Ist meine Autoversicherung immer noch die günstigste für mich?

Was ist mit innovativen kilometerabhängigen Tarifen wie FRIDAY Zahl-pro-Kilometer, kann ich damit sparen?

Neuwagen oder Gebrauchtwagen kaufen, altes Auto verkaufen

Vielleicht möchtest du vor der Anschaffung deines neuen Autos oder gar Neuwagens dein altes Auto verkaufen. Um besser planen zu können, solltest du zuerst wissen, welchen Autowert dein Wagen noch hat. Und dann kann es schon an die Planung gehen, dir einen Neuwagen oder einen neuen Gebrauchtwagen zu kaufen und die Energie des Frühlings voll auszunutzen. Viel Spaß.

Bei FRIDAY arbeiten Entwickler, Coder, UX-Designer und Scrum Master zusammen mit Aktuaren und Schadensexperten. Wir investieren Zeit und Energie, um FRIDAY gemeinsam nach vorn zu bringen. Dabei lassen wir uns aber nie die Chance entgehen, unsere Erfolge laut zu feiern.

Bleibe auf dem aktuellen Stand

Melde dich für den FRIDAY Newsletter an und erhalte Informationen zu Produktneuheiten, limitierten Aktionen, persönliche Angebote und nützliche Tipps rund ums Thema Versicherungen.

Newsletter Icon