• Mobilität
  • Haus & Wohnen
  • Unternehmen

Autokauf: Auto vom Händler kaufen – wie ist der Ablauf?

Ein Auto kaufst du sicher nicht alle Tage. Deshalb hast du natürlich nicht alle Details im Kopf, was es beim Autokauf vom Händler zu beachten gilt. Denn es gibt schon einiges zu beachten. FRIDAY informiert dich hier über den Autokauf – und Dinge wie den Ablauf des Autokaufs beim Händler, die Probefahrt, den Kaufvertrag und was du sonst rund um den Autokauf und deine Erledigungen wissen solltest: Kaufvertrag prüfen, Versicherung abschließen und Zulassung erledigen. Dieser Artikel gibt dir einen guten Gesamtüberblick.

Ein Autokauf zählt sicher zu den selteneren Aktivitäten in unserem Leben. Deshalb listen wir dir ganz schnell noch einmal auf, wie’s abläuft – und woran du denken musst bei einem Autokauf beim Händler.

Ablauf: Autokauf beim Händler

Ob du einen Neuwagen oder Gebrauchtwagen kaufen möchtest – der Autokauf beim Händler ist vom Ablauf her nahezu gleich. Im Einzelnen sind die Schritte:

  1. Überlegung: Kosten des Autokaufs – vergiss dabei auch nicht die Unterhaltskosten für dein neues Auto
  2. Auto besichtigen – vereinbare dafür am besten einen Termin beim Händler und prüfe dabei auch die Fahrzeugpapiere auf Halter, Fahrgestellnummer etc.
  3. Auto Probefahren – Probefahren solltest du vor dem Autokauf auf jeden Fall, auch bei Neuwagen. Über die Details der Probefahrt wie Versicherung, Länge und Selbstbeteiligung informiert dich dein Händler
  4. Bei Neuwagen: Auto konfigurieren, also Extras, Getriebe, Ausstattung, Farbe & Co auswählen
  5. Preis fürs Auto verhandeln – zumal, wenn der Wagen vielleicht schon länger auf dem Hof des Händlers steht. Am besten setzt du dir selbst ein Limit für deinen Autokauf. Es gibt immer einen gewissen Spielraum, den ein Händler für ein Auto hat. Laut unserer Recherche bewegt sich dieser Spielraum bis zu 20 % des Kaufpreises
  6. Versicherung für nach dem Autokauf überlegen
  7. Kaufvertrag fürs Auto unterzeichnen und bezahlen
  8. Auto übernehmen: du erhältst Schlüssel und Papiere für das Auto
  9. Auto versichern und zulassen

Ein Autokauf kommt für viele von uns nicht alle Tage vor, ist aber vom Ablauf her relativ klar. Wichtig sind: Besichtigung, Probefahren, Verhandlung, Versicherung, Kaufvertrag und Zulassung – das sind die einzelnen Steps des Autokaufs.

Autokauf: Neuwagen oder Gebrauchtwagen?

Für diese zentrale Frage beim Autokauf gibt’s leider eine eher unbefriedigende Antwort: Neuwagen kosten beim Autokauf mehr, haben aber nach dem Autokauf mehrere Jahre meist geringere Reparaturkosten. Doch der Wertverlust ist auch höher. Beim Autokauf eines Gebrauchtwagens ist die Anschaffung zwar günstiger, der Wertverlust auch, aber es könnten höhere Reparaturkosten auf dich zukommen. 

Fazit: Du kannst beim Gebrauchtwagen Glück haben: hier kriegst du dann viel Auto für wenig Geld. Wer auf das Neuwagen-Feeling steht, keinen Stress mit Fahrwerk, Motor haben möchte und auf die neueste Technik oder Effizienz beim Verbrauch Wert legt, sollte einen Neuwagen für sich durchrechnen. Den Wertverlust eines Neuwagens lässt du am besten dabei außer Acht, denn wirklich rechnen tut sich dann ein Neuwagen beim Autokauf nicht. 

Autokauf was steht im Kaufvertrag?

Das ist ein sehr komplexes Thema. Das Wichtigste ist für dich in Kürze: Dein Vertrag über den Autokauf sollte immer schriftlich vorliegen. Du solltest ihn genau prüfen – auch wenn es sich um einen Autokauf vom Händler handelt. Ein sehr wichtiger Punkt ist die Sachmängelhaftung, denn diese dürfen gewerbliche Verkäufer wie Händler beim Autokauf nicht ausschließen. 

Autokauf vom Händler – oder doch von privat?

Es gibt einen sehr wichtigen Unterschied bei der Frage, ob ein Autokauf vom Händler oder Autokauf von privat die bessere Wahl ist bei Gebrauchtwagen: die Gewährleistungspflicht. Beim Autokauf vom Händler hat der Händler als Verkäufer eine Gewährleistungspflicht, die besagt: Das Fahrzeug muss frei von Mängeln übergeben werden. Stellst du Mängel fest nach dem Autokauf, so muss der Verkäufer und Händler diese beseitigen oder das Auto austauschen. Bei manchen Gebrauchtwagen gilt die Gewährleistungspflicht 2 Jahre, bei anderen 1 Jahr. Vorsicht bitte: 6 Monate steht der Händler/Verkäufer in der Beweispflicht, dass Schäden nicht bei Übergabe bestanden haben, danach liegt die Beweislast bei dir. Der Nachweis eines Mangels wird dann sehr schwer. Beim Autokauf von privat wird die Gewährleistung oft ausgeschlossen. 

Autokauf erledigt? Weiterer Ablauf: Auto versichern und zulassen

Ohne eine Kfz-Versicherung darf kein Auto auf öffentlichen Straßen fahren. Auch kein Neuwagen vom Händler. Die Versicherung benötigst du auch für die Zulassung, die du nach dem Autokauf erledigen musst.

Dein Autokauf verlangt also zuerst nach einer passenden Versicherung für dein Fahrzeug, bevor das Auto vom Autohof mit dir rollt. Es sei denn: Du hast ein Auto gekauft, das noch angemeldet ist, auf den Vorbesitzer. Dann hast du eine Versicherung, kannst dein Auto direkt zur Zulassungsstelle fahren und umschreiben lassen – hier ist der Ablauf einfacher.

Versicherung vor dem Autokauf: Tipps zur Entscheidung

Vom grundsätzlichen Ablauf ist es immer besser, wenn du die Versicherungsfrage vor dem eigentlichen Autokauf erledigst, denn dann weißt du schnell mehr über die Kosten der Autoversicherung.

Übrigens hast du bei deiner Versicherung ein Sonderkündigungsrecht wegen Fahrzeugwechsels – das kannst du ausnutzen, unabhängig von der Vertragslaufzeit zu kündigen und eine Autoversicherung zu finden, die besser zu dir und deinem neuen Auto passt.

Wie du eine neue Versicherung für nach dem Autokauf findest? Lies mal unseren Beitrag neues Auto + Versicherung – da haben wir dir alle wichtigen Details, auf die du bei deiner Entscheidung achten solltest, noch einmal übersichtlich aufgeschlüsselt.

Versicherung vor dem Autokauf: Wenigfahrer, Vielfahrer, E-Auto-Fahrer?

Was du auf jeden Fall vorher überlegen solltest, ist deine jährliche Fahrleistung nach dem Autokauf, denn die Fahrleistung bestimmt mit deinen Versicherungsbeitrag – neben deiner Entscheidung für eine Kfz-Haftpflicht, Teilkasko oder Vollkasko. Bist du beispielsweise eher Wenigfahrer – auch nach deinem Autokauf – so überlege, ob nicht eine kilometerabhängige Versicherung für dich Sinn macht – wie die Zahl-pro-Kilometer Versicherung von FRIDAY. Denn da zahlst du exakt nur für die Kilometer, die du gefahren bist, es gibt keine der üblichen Kilometerstaffelungen.

Wenigfahrer, Vielfahrer oder E-Auto-Fahrer?

Bei FRIDAY gibt’s die passende Versicherung für dich – mit den Bausteinen, die du dir wünschst und nach dem Autokauf benötigst.

Bei FRIDAY arbeiten Entwickler, Coder, UX-Designer und Scrum Master zusammen mit Aktuaren und Schadensexperten. Wir investieren Zeit und Energie, um FRIDAY gemeinsam nach vorn zu bringen. Dabei lassen wir uns aber nie die Chance entgehen, unsere Erfolge laut zu feiern.

Newsletter

Wichtige Nachrichten und Tipps für dein Auto und Zuhause direkt in dein Postfach.

Du kannst dich jederzeit mit dem Abmeldelink in unseren E-Mails oder über unser Kontaktformular abmelden. Weitere Abmeldemöglichkeiten findest du hier.

Unterstützung

FRIDAY ist Teil der Schweizer Baloise Group.

logo