Kfz-Versicherung für Fahranfänger: so geht’s günstiger

Kaum ist der Führerschein bestanden, entsteht beim Fahranfänger oft schon der Wunsch nach einem eigenen Auto. Einem Auto, mit dem man machen kann, was man will. Anschaffungskosten fürs Auto sind die eine Sache, die dann ins Geld geht. Eine Kfz-Versicherung die andere. Dabei sind die Kosten für eine Kfz-Versicherung bei einem Fahranfänger auch noch höher als bei einem Fahrer, der schon seit Jahren fährt. Wer also als Fahranfänger aufs Geld schauen will, sollte bei der Kfz-Versicherung genauer hinschauen, bei welcher Versicherung er am günstigsten wegkommt. FRIDAY gibt dir als Fahranfänger – oder als Eltern Großeltern, Freunden des Fahranfängers – eine Übersicht zum Thema Kfz-Versicherung + Fahranfänger. Du erfährst, warum die Kfz-Versicherung teurer ist, welche Typklassen sich für Fahranfänger eignen, damit sie bei der Kfz-Versicherung sparen können und welche modernen Kfz-Versicherungen sich gerade für Fahranfänger besonders gut eignen.

Den Führerschein in der Tasche? Dann kann’s ja losgehen: Auto kaufen, Kfz-Versicherung abschließen und losdüsen. Mal eben ans Meer, in die nächste Stadt in den Club, ein Roadtrip und mehr. Einen kleinen Moment noch: Welche Kfz-Versicherung es sein soll, sollte sich der Fahranfänger doch genauer überlegen, denn Leistungen und Preise sind von Kfz-Versicherung zu Kfz-Versicherung verschieden. Und das Geld, das Fahranfänger sparen, ist besser in Sprit oder vielleicht Reparaturen fürs etwas ältere Auto investiert.

Warum eine Kfz-Versicherung für Fahranfänger teurer ist

Bei einem Fahranfänger ist das Risiko für einen Schadensfall für die Versicherung höher als bei geübten Fahrern. Deshalb stuft die Versicherung Fahranfänger auch in eine höhere Schadenfreiheitsklasse ein – und damit steigen auch die Beiträge für deine Kfz-Versicherung. Fahranfänger starten grundsätzlich in der höchsten SF-Klasse, der SF-Klasse 0. Mit den unfallfreien Jahren wird’s dann für den Fahranfänger günstiger. Er erhält den sogenannten Schadenfreiheitsrabatt. Da die Kfz-Versicherung unterschiedlich teuer oder günstig sind, lohnt auf jeden Fall der Versicherungsvergleich. Lies hier mehr über die „Kosten Autoversicherung“.

Vorteile einer eigenen Kfz-Versicherung für Fahranfänger

Jetzt denkst du vielleicht: dann lohnt sich eine eigene Kfz-Versicherung doch überhaupt nicht als Fahranfänger? Weil sie teuer ist! Das ist jedoch nur die halbe Wahrheit. 

Auf der anderen Seite sammelst du als Fahranfänger nämlich mit einer Versicherung auf deinen eigenen Namen deine unfallfreien Jahre vom ersten Tag an. Diese unfallfreien Jahre summieren sich für die Einstufung in eine bessere Schadenfreiheitsklasse auf. Daher ist es besser, mit einer günstigen Kfz-Versicherung zu sparen. Sowie bei der Wahl der Deckung – und der vereinbarten Selbstbeteiligung.

Für Fahranfänger ist die Autoversicherung teurer. Sparen funktioniert jedoch mehrfach! Bei der Wahl der Versicherung. Durch die Wahl eines Autos mit günstiger Typklasse. Sowie bei Deckung und Selbstbeteiligung.

Günstig für Wenigfahrer: Kilometerabhängige Kfz-Versicherung für Fahranfänger

Je weniger Kilometer du fährst, desto geringer schätzt deine Kfz-Versicherung dein Risiko für einen Schadensfall ein. Fährst du weniger, sinkt das Risiko. Vielleicht fährst du als Fahranfänger – oder dein Kind als Fahranfänger – am Anfang eher kürzere Strecken mit dem eigenen Auto. In einem solchen Fall kann sich eine kilometerabhängige Autoversicherung für Wenigfahrer wie FRIDAY Zahl-pro-Kilometer finanziell lohnen. Denn unter 6.000 Jahreskilometer gibt es bei vielen klassischen Kfz-Versicherungen keinen preislichen Unterschied mehr – bei den kilometerabhängigen Versicherungen aber schon. Der Beitrag sinkt mit jedem weniger gefahrenen Kilometer.

Mit monatlicher Kündigung bleibt der Fahranfänger flexibel

Gerade wenn noch offen ist, wie viel der Fahranfänger im Jahr auf Deutschlands Straßen oder international unterwegs sein wird, bleibt er mit FRIDAY Zahl-pro-Kilometer sehr flexibel. Zudem kann er bei FRIDAY monatlich kündigen. Ohne Vertragsstrafen, wenn er mehr gefahren ist als ursprünglich bei der Schätzung der Jahreskilometer angegeben. Wie du deine Jahreskilometer schätzt, liest du unter: Jährliche Fahrleistung berechnen: mit FRIDAY.

In 90 Sekunden zum Beitrag

FRIDAY hat für jeden Typ von Fahranfänger die passende Kfz-Versicherung: Die klassische FRIDAY Original oder die innovative Zahl-pro-Kilometer. Beide monatlich kündbar, für viel Freiheit – auch als umweltbewusste FRIDAY + ECO.

Weitere Sparmöglichkeiten für Fahranfänger

Neben der Wahl der Versicherung können Fahranfänger noch weitere Entscheidungen treffen, die sich günstiger auf ihre Kosten für die Autoversicherung auswirken.

Beziehe die folgenden Punkte in deine Überlegungen zum Kosten sparen ein:

  1. Auch die Typklasse vom Wunsch-Auto achten
    Fahrzeuge, die häufig gestohlen oder in Unfälle verwickelt werden, sind meist deutlich teurer in der Versicherung. Jedes Jahr errechnet der
    GDV die Typklassen. Hier gilt: je niedriger die Typklasse, desto günstiger wirkt sich das auf den Versicherungsbetrag aus.
  2. Günstigere Deckung für Fahranfänger wählen
    Je nach Auto ist eine Vollkasko-Versicherung nicht nötig. Die Vollkasko eignet sich in erster Linie für Neuwagen oder teure Gebrauchtwagen. Mit der Wahl einer Teilkasko oder einer Kfz-Haftpflicht sinken die Beiträge.
  3. Höhere Selbstbeteiligung in der Kfz-Versicherung
    Je höher die Selbstbeteiligung, desto mehr sinkt der Beitrag für die Versicherung. Vielleicht fährt der Fahranfänger dann auch noch umsichtiger.

Bei FRIDAY arbeiten Entwickler, Coder, UX-Designer und Scrum Master zusammen mit Aktuaren und Schadensexperten. Wir investieren Zeit und Energie, um FRIDAY gemeinsam nach vorn zu bringen. Dabei lassen wir uns aber nie die Chance entgehen, unsere Erfolge laut zu feiern.

Wechsel-Alarm: Wir erinnern dich gerne

Du kannst aktuell nicht deine Autoversicherung wechseln? Melde dich gerne für den FRIDAY Newsletter an und erhalte Informationen zu Produktneuheiten, limitierten Aktionen, persönliche Angebote und nützliche Tipps rund ums Thema Versicherungen.

Newsletter Icon