In allen Deckungen versichert

Sach- und Vermögensschäden

Die Kfz-Haftpflicht von FRIDAY deckt diese Schäden an Dritten sogar mit bis zu 100 Mio. Euro ab.

Das Wichtigste in Kürze

  • Die Kfz-Haftpflicht von FRIDAY deckt diese Schäden an Dritten mit bis zu 100 Mio. Euro ab.
  • Entstehen durch dein Fahrzeug Schäden an Sachgegenständen (z. B. an anderen Fahrzeugen, Gebäuden, Zäunen), versichern wir den Schaden bis zu einer Summe von 100 Mio. € pro Schadenfall. Dies gilt auch für Vermögensschäden.
  • Die FRIDAY Deckungssummen liegen damit weit über den gesetzlich vorgegebenen Mindestsummen.

Was sind Vermögensschäden?

Vermögensschäden entstehen, wenn es durch schuldhaftes Verhalten anderer zu finanziellen Einbußen kommt – aber der Schaden nur am Vermögen entsteht.

Dabei unterscheidet man zwischen echten und unechten Vermögensschäden: Ein echter Vermögensschaden entsteht direkt durch das schuldhafte Verhalten anderer. Ein unechter Vermögensschaden entsteht als Folge eines Personen- oder Sachschadens.

Noch nicht bei FRIDAY versichert?

Dein Start in eine bessere Autoversicherung!

Beispiel echter Vermögensschaden:

Du parkst mit deinem Auto ungeschickt vor der Ausfahrt eines Hauses und versperrst einem Selbständigen den Weg. Dieser kann einen wichtigen Kundentermin nicht wahrnehmen und erleidet damit einen finanziellen Schaden. Dies ist ein Schaden am Vermögen des Nachbarn, für den die Kfz-Haftpflichtversicherung des Falschparkers aufkommt.

Beispiel unechter Vermögensschaden:

Der unechte Vermögensschaden kann nach einem Unfall als direkte Folge entstehen. So ist ein Auto nach einem Unfall beispielsweise weniger wert als vor einem Unfall, auch wenn der Schaden am Fahrzeug vollständig beseitigt wird. Dieser Wertverlust kann als Vermögensschaden bei der gegnerischen Versicherung geltend gemacht werden. Möglich ist auch, dass der Vermögensschaden als Folgeschaden entsteht, weil ein Unfallbeteiligter in Folge eines Personenschadens nicht sofort wieder arbeiten kann.

Was sind Sachschäden?

Hierunter fallen neben Schäden an Häusern oder der Verkehrsinfrastruktur in erster Linie Schäden am anderen Fahrzeug. Hierzu zählen etwa Kosten für ein Gutachten, das Abschleppen und die Reparatur. Sachschäden umfassen also alle Schäden, die an Dingen entstehen.

Versicherter Sachschaden: Die Kosten für das Abschleppen und die Reparatur.

Das könnte dich auch interessieren

Weitere Leistungen in unseren Deckungen

Personenschäden

Schutz vor finanziellen Folgen bei Verletzung oder Tod anderer Personen nach einem Unfall.

Mehr erfahren

Mallorca-Police

Erhöhte Deckungssumme der Kfz-Haftpflicht deines Mietwagens im Urlaub.

Mehr erfahren

Glasbruch

Alle Scheiben, Scheinwerfer und Rückleuchten deines Autos sind versichert.

Mehr erfahren

Tierschäden

Zusammenstoß mit einem Tier – egal welches: Wir decken die entstandenen Schäden ab.

Mehr erfahren

Personenschäden

Schutz vor finanziellen Folgen bei Verletzung oder Tod anderer Personen nach einem Unfall.

Mehr erfahren